Die besten Ausflüge in Puerto de la Cruz

Die Stadt Puerto de la Cruz im Norden von Teneriffa hat einiges zu bieten. Neben schönen Stränden und sehenswerten Parks, gibt es hier noch viele weitere schöne Ecken, die man auf jeden Fall gesehen haben sollte.

Das Meerwasserschwimmbad und die schönen Strände

Vor allem mit Kindern eignet sich ein Besuch im Freibad der Stadt sehr gut, es bietet an Tagen mit starkem Wellengang außerdem eine ideale Alternative zum Meer. Mit den 18.000 qm und verschiedensten Becken kann sich in diesem schön gestalteten Schwimmbad jeder wohlfühlen und direkt los schwimmen. Im größten der Schwimmbecken wartet hier eine Fontäne auf die Besucher, welche neues Meerwasser direkt in das Schwimmbad befördert. Neben einem Kinderbecken wird im Winter außerdem ein Whirlpool und ein beheizter Bereich zum schwimmen geboten.

Puerto de la Cruz

Wer jedoch lieber den Strand besucht, der ist am Playa Jardín genau richtig aufgehoben. Er liegt am Rand der Stadt und ist in drei Abschnitte aufgeteilt. Mit seinem dunklen und feinen Sand, kann man ihn sogar bei bewölktem Himmel besuchen, da der Boden meist angenehm warm ist. An Tagen mit ruhigem Wellengang kann man hier mit der ganzen Familie baden gehen, bei höheren Wellen können sich erfahrene Surfer im Wasser wohlfühlen.

Von den Parks bis zur Altstadt von Puerto de la Cruz

Nur wenige Meter vom Playa Jardín entfernt befindet sich der bekannte Loro Parque. Hier gibt es die verschiedensten Tiere aus der ganzen Welt zu sehen. Neben Gorillas, Löwen und Pinguinen kann man sich hier unter anderem verschiedene Shows mit Papageien, Seelöwen sowie Delfinen anschauen.

Oberhalb des Stadtzentrums befindet sich der Taoro Park. Er ist sehr ruhig und lädt zu Spaziergängen ein, auch für Jogger ist er ideal, da es hier keine Steigungen gibt. Hier gibt es außerdem ein Restaurant und mehrere schöne Cafés. In direkter Nähe liegt außerdem der botanische Garten, der einer der meist bestbesuchten Attraktionen ist und viele verschiedene tropische Pflanzen bietet.

Puerto de la Cruz bietet des Weiteren eine sehr schöne Altstadt, die man auf jeden Fall gesehen haben sollte. Hier gibt es viele kleine Häuser mit kleineren Läden, Cafés und Restaurants, die zu einem entspannten Spaziergang durch die Stadt einladen. Auch der Plaza del Charco befindet sich hier, dort kann man in einem der Cafés die Atmosphäre der Stadt genießen, für Kinder gibt es dort außerdem einen Spielplatz. Wer noch mehr über die Stadt erfahren möchte sollte unbedingt auf der Seite www.puerto-tenerife.es vorbeischauen.


Teile das!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *